Geschichte

Bantelmann bürgt für hohe Qualität

Leidenschaft für Sprache

Gründer unseres Unternehmens war Kurt Bantelmann, gebürtiger Berliner und schon seit 1978 als freiberuflicher Übersetzer aktiv. Fünf Sprachen beherrschte er fließend und entdeckte schon früh seine Leidenschaft für das multikulturelle Brückenbauen, das ihm dieses Talent ermöglichte.

Nachdem er sich in Düsseldorf mit seiner Agentur selbstständig gemacht hatte, wählte er mit großer Sorgfalt hochqualifizierte Kolleginnen und Kollegen aus, die in den unterschiedlichen Fachbereichen als Übersetzer eingesetzt werden konnten.

Die Stärken jedes Einzelnen erkennen und sie für die unterschiedlichsten Kunden gewinnbringend einsetzen, das prägte schon bald seinen guten Ruf, und der entsprechende Erfolg ließ nicht auf sich warten.

Die exzellente Arbeitsqualität, seine Termintreue, die hohe Zahlungsmoral gegenüber seinen Honorarkräften und der ehrliche Umgang mit Kunden und Mitarbeitern brachten ihm viele Empfehlungen – der Name Bantelmann steht seitdem für eben diese Werte.

1994 verkaufte er sein inzwischen gut florierendes Unternehmen in die Schweiz an Helmut Walter und dessen Tochter Clelia und arbeitete als Geschäftsführer von Düsseldorf aus weiter für "Bantelmann & Partner".

Auch nach seinem Tod im Jahr 2006 führten die Schweizer Kollegen die Aktivitäten fort, bis Cecilia Sanna und Silvia Caproli im Jahr 2015 Interesse an einer Zusammenarbeit zeigten und das Unternehmen im Dezember 2015 übernahmen.

Seit dem 01. September 2016 ist das Unternehmen nun als Bantelmann Translate GmbH am Markt aktiv und konnte seine Tätigkeit ausbauen mit Büros in Eppelheim (Heidelberg), München und einer engen Kooperation mit der Agentur SC Translate in Mailand.